Nets.werk

Mühlviertler Kräuter von Aufreiter, Fruchtsäfte vom Köglerhof und Bio-Eiernudeln vom Sulzerstetterhof locken in den Holzregalen: Das Nets.werk neben der Leonfeldner Straße ist so etwas wie ein Hofladen für 27 regionale Bio-Landgüter. Einmal pro Woche bringen Bäuerinnen und Bauern aus Eidenberg, Eferding oder Alberndorf die gesammelten Online-Bestellungen ins Linzer Geschäft, wo man jeden Freitag seine individuell zusammengestellte Kiste mit frischer Milch, Brot oder Gemüse abholen kann. Das spart Kilometer, weil nicht jeder oder jede für einen Sack Kartoffeln ins Mühlviertel brettern muss. Außerdem bleibt am Ende des Verkaufstages keine abgelaufene Frischware übrig, die man – wie in Supermärkten sonst üblich – in die Mülltonne treten müsste. Die Idee für ihr Geschäft hat Inhaberin Renate Liedl von Gerhard Zwingler, der vor acht Jahren den ersten Nets.werk-Laden in Steyr eröffnet hat. Mittlerweile gibt es zahlreiche Regionalstellen, zum Beispiel in Wels, Enns und Haag. Die Läden bieten einen direkten Draht zu regionalen, biologischen, sozial gerechten und tierfreundlichen Betrieben, sodass Kundinnen und Kunden ohne Zwischenhändler ihre Lebensmittel beziehen können.

Nets.werk Linz-Urfahr

Adresse: Keplerstraße 5, 4040 Linz

Telefon: 0650 / 72 78 018

E-Mail: linz-urfahr@netswerk.at

Öffnungszeiten: Freitag 9 bis 14.30 Uhr und 17 bis 19 Uhr

Homepage: www.netswerk.at/linz-urfahr

Zuletzt aktualisiert: Jänner 2015

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.