Motorikpark

Auf einem Bein hüpfend weichen die Springinkerl dem pendelnden Sandsack aus – das alles auf einer Federplatte, die durch das ständige Auf und Ab wie verrückt wackelt: Der Sportwissenschafter Roland Werthner hat sich für den ersten Motorikpark Oberösterreichs einige ganz schön knackige Aufgaben ausgedacht, die Kinder und Erwachsene, Unsportliche und Durchtrainierte vor eine echte Herausforderung stellen. 21 Stationen umfasst der Freiluft-Erlebnisparcours neben den Feldkirchner Badeseen, von der kraftvollen Steinstoßarena über den rasanten Steilkurvenslalom bis zum beliebten Vulkansurfen, bei dem man dank der Fliehkraft wie Neil Armstrong über den Mond hopst. Quietschvergnügt laufen Groß und Klein von einem Gerät zum nächsten und vergessen vor lauter Freude an der Bewegung, dass jedes Modul Kraft, Ausdauer und Koordination trainiert. Kommt man schließlich verschwitzt und atemlos am Ende des Fitnessanlage an, sorgt ein Sprung in die Badeseen für herrliche Erfrischung.

Motorikpark Feldkirchen

Adresse: Badeseestraße bei Wasserskilift, 4101 Feldkirchen an der Donau

Telefon: 072 33 / 71 90 oder 0664 / 82 99 324

E-Mail: info@feldkirchenanderdonau.at

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet

Preis: kostenlos, Parkgebühr 3 Euro

Homepage: www.feldkirchen-donau.at

Zuletzt aktualisiert: Juni 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.